Schimmel-Protect

Die revolutionäre Art Schimmel dauerhaft loszuwerden

 


 

Eigenschaften


Remmers Schimmel-Protect ist nicht nur ein zukunftsweisender Problemlöser für Räume, die von Schimmelpilz betroffen sind. Die Beschichtung ist auch ideal für alle Bereiche, in denen man ein gesundes und hygienisches Raumklima erzielen möchte. Darüber hinaus ist Schimmel-Protect
diffusionsoffen, lösemittelfrei und „nicht brennbar“ und zeichnet sich durch eine hohe Scheuerbeständigkeit, ein ausgezeichnetes Deckvermögen sowie exzellente Verarbeitungseigenschaften aus.

Wesentliches Merkmal von Schimmel-Protect ist neben seiner nachhaltigen antimikrobiellen Wirksamkeit die raumlufthygienische Unbedenklichkeit der Farbe.


Vorteile

 
  • Schimmelpilzresistent durch Micro-Silber-Technologie
  • Anti-Kondensationseffekt durch Mirco-Bubbles
  • Verbessert die Raumhygiene
  • diffusionsoffen
  • Strapazierfähig und scheuerbeständig (Nassabriebklasse 2)
  • Lösemittel- und weichmacherfrei
  • Umwelt- und gesundheitsschonend
  • Frei von fogging-aktiven Substanzen
  • Geruchsarm

Schimmelpilze im Innenraum


Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien sind allgegenwärtig und ein wichtiger und natürlicher Teil unserer Umwelt. Treten sie jedoch in Form von Schimmelpilzbefall auf Wandflächen in Erscheinung, werden sie schnell zum Ärgernis und Problem. Bei der Sanierung von Feuchtigkeits und Schimmelpilzschäden werden häufig biozid ausgestattete Wandfarben verwendet. Diese können zwar kurzfristig Abhilfe schaffen, stellen jedoch insgesamt keine befriedigende Lösung des Problems dar. Denn die Wirksamkeit der in solchen Farben eingesetzten, herkömmlichen Biozide und Fungizide ist zeitlich stark begrenzt und ihre gesundheitsgefährdende Wirkung mittlerweile
unbestritten.

Mit Silber gegen Mikroorganismen


Schon vor 5000 Jahren benutzten die Chinesen silberne Akupunkturnadeln. Bereits die Ägypter und Heilkundige des Mittelalters, wie Hildegard von Bingen und Paracelsus nutzten die keimtötende Wirkung des Edelmetalls, die im 20. Jahrhundert wissenschaftlich bewiesen wurde. Heute ist Silber fester Bestandteil der modernen Medizin: Sei es als Beschichtung von Operationsbesteck oder von
Wundauflagen.

Die Mikro-Silber-Technologie ermöglicht es, eine breite Wirkung gegen verschiedenste Mikroben – von Pilzen bis hin zu antibiotika-resistenten Krankenhauskeimen – in scheinbar ganz gewöhnlichen Wandfarben zu nutzen.

Treffen Sporen oder Keime auf eine mit Remmers Schimmel-Protect beschichtete Oberfläche, wirken die Silberpartikel durch Kontakt. Lebenswichtige Stoffwechselvorgänge der Mikroorganismen
werden blockiert, so dass deren Zellen auf der Anstrichoberfläche absterben.

Es gibt keine Raumluftbelastung; der Silberwirkstoff ist für Menschen absolut unschädlich; er ist chemisch fest an die Beschichtung gebunden und behält seine breite antimikrobielle Wirkung dauerhaft bei, während herkömmliche Biozide sich relativ bald verbrauchen.